Anreise & Parken

Anreise mit dem Auto


  • von Norden (Köln, Bonn)

A61 bis Kreuz Koblenz, dann auf A48 bis Ausfahrt Koblenz-Nord (B9) oder A3 – Dernbacher Dreieck auf die A48 – Ausfahrt Koblenz Nord (B9)

  • von Süden (Mainz, Ludwigshafen)

A61 bis Ausfahrt Waldesch / Koblenz, dann weiter auf B327

  • von Osten oder aus Richtung Frankfurt

A3 – Dernbacher Dreieck auf die A48 – Ausfahrt Koblenz Nord (B9)

  • von Westen (Trier)

A48 bis Ausfahrt Koblenz-Nord (B9)

Aufgrund des hohen Besucheraufkommens wird die An- und Abreise, insbesondere am Samstag, mit dem öffentlichen Nahverkehr oder mit dem kostenfreien Park & Ride-Service empfohlen.


Anreise mit Bus und Bahn (inklusive Park & Ride Sonderverkehr, Nachtbusse und Zusatzzüge)

Hier geht es zu den Fahrtzeiten

 

Parken

Die Schulhöfe der Altstadt sowie die öffentlichen Parkplätze am Peter-Altmeier-Ufer und im Bereich Moselufer stehen aufgrund der Sperrungen nicht als Parkmöglichkeit zur Verfügung.

Koblenz bietet seinen Besuchern über 10.000 Parkplätze. Die Anzahl der freien Parkplätze in der Koblenzer Innenstadt ist online verfügbar. Die Daten werden direkt vom dynamischen Parkleitsystem übertragen und in Zusammenarbeit mit dem ADAC im Internet angezeigt.

Hier geht´s zum ParkInfo-System
Vor Ort geleitet sie unser Parkleitsystem direkt bis zum nächsten freien Parkplatz.

 

EXTRA: Mit der Seilbahn zum Koblenzer Sommerfest

Die Seilbahn verbindet das Konrad-Adenauer-Ufer (Talstation) mit der Festung Ehrenbreitstein (Bergstation). Aus einer der 18 Panorama-Gondeln können Sie aus der Vogelperspektive auf das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal blicken.

Fahrzeiten